Das Neueste für den ZETROS

HPC-Komplettaufbau – bestehend aus einem verwindungsfeien Pritschenaufbau mit Plane und Spriegel sowie einer Seitenanbauwinde mit einer Zugkraft von 80 kN.

Dieser Seitenanbau wurde speziell für den Zetros konzipiert. Der Seilzug über das Fahrzeugheck und die Fahrzeugfront ist ebenso möglich wie bei den herkömmlichen Rahmeneinbauten von HPC. Diese Entwicklung war notwendig, da die Platzverhältnisse, aufgrund des kurzen Radstands und einer Fahrerhaus-Doppelkabine, zu gering waren um einen Rahmeneinbau zwischen den Fahrgestelllängsträgern zu realisieren.