SLT Ungarn

SLT Ungarn
Für einen der größten Energieversorger in Ungarn wurden im Oktober 2010 zwei Daimler SLT mit einer 150 kN Chassiswinde geliefert.Die Seilwinde wurde hinter dem Fahrerhaus mit Zugrichtung über das Fahrzeugheck verbaut. Die Steuerung erfolgt mittels einer Proportional-Kabelfernsteuerung. Die Seillänge beträgt 100 m.